Über mich

Ich bin Therese Tiedemann, Ordnungsfachfrau oder - wie man im Amerikanischen so schön      sagt - professionelle Organizerin. Von 2008 bis 2020 wohnte ich mit meinem Mann und zwei Kinderen in Portland OR, USA. Dort habe ich 2017 Tidy Solutions gegründet.

 

Meine Liebe fürs Aufräumen

 

Vor meinem Wechsel in die USA war ich 10 Jahre für eine Hörgerätefirma als Elektronikerin und Projectmitarbeiterin beschäftigt. Während meines zweijährigen Aufenthaltes in China und Vietnam habe ich erfolgreich beim Aufbau einer Tochter Firma mitgearbeitet. Mein Aufgabenbereich betraf unter anderem dass Beschaffen der Möbel, Werkzeuge und Testmittel. Dazu war ich verantwortlich für das Training von über 100 Produktionsmitarbeitern.

Prozessabläufe zu verkürzen und verbessern waren immer meine Stärken. Ich habe es schon immer geliebt, Ordnung ins Chaos zu bringen.

 

 

Einige meiner liebsten Kindheitserinnerungen kommen von der Werkstatt meines Grossvaters. Er hatte so viele Sachen darin verstaut! Damals war das für mich das ultimative Chaos und ich wollte so gerne alles aufräumen. Manchmal erlaubte er mir eine kleine Ecke, die ich sortieren und aufzuräumen durfte.

Mittlerweile habe ich gelernt, dass mein Grossvater nicht unordentlich war, im Gegenteil! Er war sehr ordentlich für seine Massstäbe: Er hat immer gefunden, was er brauchte. Von ihm habe ich eine wichtige Lektion gelernt. Ein unordentlicher Raum heisst nicht unbedingt, dass die Person unordentlich ist! Wir sind nur unordentlich, wenn die Dinge einem Mühe bereiten: einen stressen, Geld kosten und davon abhalten, produktiv zu sein und die eigenen Ziele zu erreichen.

Als die Leidenschaft für Ordnung

zum Lebensstil wurde

 

Vor der Geburt meiner beiden Kinder hätte ich mich selbst als chronisch unordentliche Person beschrieben. Erst nach Jahren voller Frustrationen verstand ich, dass ich meinen Lebensstil verändern musste. Ich fing damit an, ein Zimmer nach dem anderen in meinem Haus zu entrümpeln und neu einzuräumen. Je mehr ich loslassen konnte von den Dingen, die mir keinen Nutzen mehr brachten, desto befreiender fühlte es sich für mich an. Plötzlich war auch mehr Platz in meinen Gedanken, was Frieden und Ausgeglichenheit in mein Leben brachte. Seitdem ist das Aufräumen und Ordnung-Herstellen für mich zu einer Leidenschaft geworden.

So habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, auch anderen Menschen zu helfen, Ordnung zurück in ihr Leben zu bringen und Ihnen zu zeigen, wie auch Sie Ordnung aufrecht erhalten können.


Wenn ich einen unordentlichen Raum voller Sachen sehe, kann ich mir gleich vorstellen, wie es stattdessen aussehen könnte und was es für Freude bringen wird, wenn die Ordnung zurück erlangt wird. Ich liebe den Gesichtsausdruck und die Reaktion meiner Kunden, wenn sie ihren neu aufgeräumten Raum bewundern können. 

 

Es macht mich glücklich, meinen Kunden zu helfen, Ordnung in ihr Leben zu bringen und eine entspannte Umgebung für sie zu schaffen, so dass auch sie den Frieden erleben können, den ein aufgeräumter Raum mit sich bringen kann.

Ich glaube, dass wir nie aufhören zu lernen. Darum setze ich meine Ausbildung durch die National Association of Professional Organizers (NAPO) fort und halte mich an den NAPO-Ethikkodex. Meine Strategie ist es, ständig Wissen zu sammeln, damit ich zu gegebener Zeit die Antworten für Sie habe.

NAPO Logo
NAPO Zertifizierung “Life Transitions”
NAPO Zertifizierung “Workplace Productivity”
NAPO Zertifizierung “Residential Organizing”